Myoli Zeichnung

Ziele

Der in 2011 gegründete Verein Myoli e.V. wurde von engagierten Personen gegründet, die sich aktiv für die selbst gesetzten, ehrgeizigen Ziele einsetzen. Das gesunde und nachhaltige Wachstum des Vereins und seiner Strukturen bildet die Basis für das Erreichen der Ziele von Myoli e.V.. Unsere Möglichkeiten werden maßgeblich durch die Anzahl der aktiven Mitglieder und der eingehenden Spenden bestimmt. Die Steigerung des Bekanntheitsgrades und das Werben um weitere Unterstützer, sowie das Sammeln von Spenden stehen für unsere Arbeit in Deutschland im Fokus. Um dies zu erreichen möchten wir auf verschiedenen Veranstaltungen mit Myoli e.V. vertreten sein und auch unsere Präsenz in den digitalen Medien und Printmedien ausbauen.

In Khayelitsha soll, abseits von Straßenkriminalität und Armut, ein Zufluchtsort für Kinder und Jugendliche geschaffen und ihnen eine Perspektive aufgezeigt werden.

Bildungsprogramm "Go4Education"

Unter dem in 2012 konzipierten und begonnenen Bildungsprogramm "Go4Education" fasst Myoli e.V. alle Aktivitäten, die zur schulischen Unterstützung der Kinder und Jugendlichen dienen, zusammen. Das Bildungsprogramm soll die Kinder allerdings nicht nur fördern, sondern auch fordern und gliedert sich in die folgenden vier Unterkategorien.

1.) Wettbewerbe Durch die Wettbewerbe sollen die Kinder gefordert werden. Dieses Angebot soll den Kindern nachhaltig in Erinnerung bleiben und zusätzlich für einen Weg abseits von Kriminalität motivieren. Die Gewinner der Wettbewerbe erhalten einen Preis, der meistens aus einem Ausflug mit unseren Mitgliedern in Kapstadt besteht. Dadurch können wir auch viele Kinder besser kennenlernen.

2.) Basisstipendium "Learning4Food" Das Basisstipendium "Learning4Food" dient als Basis für einen erfolgreichen Schultag. Diese Fördermaßnahme soll die gesunde Ernährung der Kinder sichern, um bessere Lernvoraussetzungen zu schaffen und durch die bessere Akzeptanz der Eltern die Teilnahme am Unterricht zu ermöglichen. Die in dem Warenkorb festgelegten Lebensmittel werden einmal pro Woche durch eine südafrikanische Supermarktkette in den Township geliefert. Da gesundes Essen in Südafrika auf einem ähnlichen Preisniveau wie in Europa liegt, ergeben sich im Monat Kosten von 60€ pro unterstütztem Kind. Um die Kinder auch weiterhin zu fordern, berichten die Kinder regelmäßig in Briefen an Myoli e.V. oder an ihre Paten in Deutschland. Die Stipendiaten müssen die Verlängerung des Stipendienprogramms jährlich beantragen. Im Rahmen unseres Patenschaft-Programms können Sie ein Kind direkt fördern und die Entwicklung mitverfolgen.

3.) Schülerstipendium "Go4Education-Scholarship" In den Bewerbungen des Basisstipendiums "Learning4Food" werden die Schüler für das Schülerstipendium "Go4Education-Scholarship" ausgewählt, die bislang eine bessere Schulausbildung in einer privaten Schule genießen konnten und durch Arbeitslosigkeit oder Tod eines Elternteils dies nicht mehr weiterführen könnten. Myoli e.V. übernimmt im Rahmen des Stipendiums die anfallenden Schulgebühren für das Kind, um die Schulausbildung zu unterstützen. Im Rahmen des Schülerstipendiums "Go4Education-Scholarship" sollen auch besonders begabten Kindern der aus dem Basisstipendium "Learning4Food" der Besuch einer privaten Schule ermöglicht werden.

4.) Unterstützung mit Schulbedarf "School-Starter-Set" Vielen Schülern fehlt es häufig in der Schule bereits an grundlegenden Dingen. Um diesen Misstand zu verbessern, unterstützen wir Schüler mit einem "School-Starter-Set", bestehend aus einem Rucksack, Hefte und Schreibmaterial.

Hilfe vor Ort

Ein Teil des Budgets steht zur Soforthilfe zur Verfügung. So sollen zum Beispiel wichtige Arztbesuche oder auch Sehhilfen finanziert werden können. Es wird für jeden Fall einzeln entschieden, ob eine Soforthilfe zur Verfügung gestellt werden soll. Dabei werden durch unsere Mitglieder vor Ort auch immer die Rechnungen beglichen und kein Geld ausgezahlt.

Myoli-Weihnachtsfeier - ein unbeschwerter Tag für alle Kinder

Die Weihnachtsfeier soll allen Kindern im Stadtteil Makhaza im Township Khayelitsha einen unbeschwerten Tag schenken, der den Kindern das ganze Jahr in Erinnerung bleibt. Das Rahmenprogramm mit Sport und Musik wird von engagierten Menschen in Khayelitsha organisiert. Für die Verpflegung an diesem Tag kommt Myoli e.V. auf.

Vision - Bau einer Betreuungseinrichtung

Langfristig ist die größte Herausforderung und Vision von Myoli e.V. die Gründung einer Kindertagesstätte. In dieser beschützter Umgebung, könnten die Kleinsten betreut werden, während die Eltern ihrer täglichen Arbeit nachgehen. Die Schulkinder könnten in einer geschützten Umgebung ihre Hausaufgaben erledigen und konzentriert lernen. Diese Betreuung kann die Grundlage für eine positive Entwicklung bilden.

Um alle Ziele von Myoli e.V. zu erreichen, brauchen wir mehr Menschen, die sich für die Kinder und Jugendlichen in Khayelitsha aktiv einsetzen oder uns finanziell in unserer Arbeit unterstützen.

Menschen wie Sie! Es lohnt sich!